Die Sunnah-Art, ins Badezimmer zu gehen (Toilette)

Unser gesegneter Prophet & Bote, Muhammed ﷺ war der größte aller Männer. Er ist das ideale Beispiel für perfekten Charakter und hat uns gezeigt, wie wir unser Leben als ehrenwerte Muslime in Form seiner Sunnah leben können. Dazu gehört, wie man auf die Toilette gehen soll.

Wir haben die besten Etikette erhalten, um uns zu erleichtern und unten werden wir über 11 Sunnah gehen, um auf die Toilette zu gehen.

1) Betreten der Toilette mit bedecktem Kopf

Habib bin Saleh (RA) hat berichtet, dass der Gesandte Allahs Prophet betrat die Toilette: Er würde seine Schuhe anziehen und seinen Kopf bedecken.

2) Die Toilette mit Schuhen betreten

Der obige Hadith kann auch auf diesen Punkt angewendet werden.

Habib bin Saleh (RA) hat berichtet, dass, als der Gesandte Allahs die Toilette betrat: Er würde seine Schuhe anziehen und seinen Kopf bedecken.

3) Die Du’a vor dem Betreten der Toilette rezitieren

Rezitiere die folgenden Du’a, bevor du die Toilette betrittst:

Du'a vor dem Betreten der Toilette

Arabisch: اللَّهُمَّنإِي أَعُوذُ بِكَ بِكَ الْخُبُثِ وَالْخَبَائِثِ

Transliteration: Allaahumma innee a’oodhu bika minal-khubuthi wal-khabaa’ith.

Englisch: O Allah, ich suche Zuflucht bei dir vor allen Übeln und Übeltätern.

Verbunden: 10 besondere Zeiten, um Du’a zu machen und es akzeptieren zu lassen

4) Mit dem linken Fuß eintreten

„Wenn Sie die Toilette betreten, platzieren Sie zuerst den linken Fuß. (Jetzt) ​​setzen Sie den rechten Fuß auf das Fußpolster (zuerst und dann den linken); und wenn Sie sich lösen, entfernen Sie zuerst den linken Fuß. “Zaad ul Ma“aad

5) Sitzen und Urinieren

Man sollte immer sitzen und urinieren. Niemals stehen.

„Urinieren im Sitzen. Nicht im Stehen urinieren “.Tirmidhi

6) Den Toliet mit dem rechten Fuß verlassen

Beim Verlassen der Toilette:

Geh mit dem rechten Fuß raus und rezitiere: Ghufraanak. Alahmdulillahilladhee adh-haba annill adhaa wa’afaanee.Abu Dawud, Ibn Majah, Tirmidhi

7) Die Du’a nach dem Verlassen der Toilette rezitieren

Der obige Hadith kann auch auf diesen Punkt angewendet werden.

Geh mit dem rechten Fuß raus und rezitiere: Ghufraanak. Alahmdulillahilladhee adh-haba annill adhaa wa’afaanee.Abu Dawud, Ibn Majah, Tirmidhi

Rezitiere die folgende Du’a, wenn du die Toilette verlässt:

Man sollte dieses Du'a rezitieren, wenn man die Toilette verlässt

Arabisch: غُفْرَانَكَ عَلْحَمْدُ لِللَّهِ الَّذِيْ أَذْهَبَ ا الأَذّىَ و عَافَانِيْ

Transliteration: Ghufraanak. Alahmdulillahilladhee adh-haba annill adhaa wa’afaanee

Englisch: O Allah. Ich bitte um Vergebung. Alles Lob gebührt Allah, der es hat
nahm mir das Unbehagen weg und gewährte mir Trost

Das könnte Sie auch interessieren: Die 4 Fard von Wudhu

8) Zeigen Sie nicht nach Qiblah und zeigen Sie nicht Ihren Rücken

Man sollte Qiblah nicht den Rücken oder das Gesicht zeigen, während man sich erleichtert Tirmidhi

9) Sprechen Sie nicht auf der Toilette

Während man sich erleichtert, sollte man nur aus dringender Notwendigkeit sprechen Mischkaat

10) Vorsicht vor Urinspritzern

Ibn Abbas (RA) berichtet, dass der Gesandte Allahs sagte:

Der Prophet ging einmal an zwei Gräbern vorbei und diese beiden Personen (in den Gräbern) wurden gefoltert. Er sagte: „Sie werden nicht für eine großartige Sache gefoltert (um dies zu vermeiden). Einer von ihnen rettete sich nie vor dem Sein mit seinem Urin verschmutzt, während der andere mit Verleumdungen herumging (um Feindschaft zwischen Freunden zu machen). Dann nahm er ein grünes Blatt einer Dattelpalme, teilte es in zwei Teile und befestigte eines an jedem Grab. Das Volk sagte: „O Allahs Apostel! Warum hast du das getan? “ Er antwortete: „Ich hoffe, dass ihre Bestrafung verringert wird, bis sie (das Blatt) trocken werden.Buchari

11) Wenn Sie fertig sind, reinigen Sie sich mit Wasser

Private Teile sollten nach dem Entlasten mit Wasser gereinigt werden.

In Bezug auf Isthinga und die Reinigung der privaten Teile sollte dies mit der linken Hand erfolgen. Ihre rechte Hand sollte niemals zum Reinigen von privaten Teilen verwendet werden.

Der Prophet sagte:

„Wenn einer von euch auf die Toilette geht, sollte er weder seinen Penis berühren noch seine privaten Teile mit der rechten Hand reinigen.“Buchari

Wir hoffen und beten, dass Sie in der Lage sind, diese Sunna in Ihr tägliches Leben umzusetzen.

Sie können uns unterstützen, indem Sie uns in den sozialen Medien folgen!

Freundlicher Hinweis:

Wir freuen uns sehr, dass jeder unsere benutzerdefinierten Grafiken verwenden oder teilen kann. Bitte geben Sie einen Link an!

Jazak’Allah Khair’un.

Interessieren Sie sich für einige andere Sunna des Propheten?

Die Sunnah-Art zu essen

Bitte folgen Sie uns und mögen Sie uns:

About admin

Check Also

Die schönen Namen Allahs – Das Online-Ummah-Netzwerk

Warum Allahs Namen lernen? Alles Lob gebührt Allah Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.